Baloise investiert in Immobilien und übernimmt Pax Anlage

Die Baloise Gruppe stärkt das Immobilienportfolio und übernimmt dazu die börsenkotierte Pax Anlage AG. In einem ersten Schritt hat die Tochter Basler Leben AG von den Mehrheitsaktionären rund 70% der Aktien und Stimmen erworben. Für die restlichen, sich im Streubesitz befindenden Titel lanciert die Baloise ein öffentliches Übernahmeangebot, dem der Pax Anlage-Verwaltungsrat positiv gegenübersteht.

PAX – Das Geschäftsjahr 2015

Starke operative Leistung – Gewinn unter dem Wert des Vorjahres Operativ war 2015 für die Pax Gruppe ein gutes Jahr. In einem wirtschaftlich anspruchsvollen Umfeld mit tiefen Zinsen und der Aufhebung des Euro-Mindestkurses hat sich die Gruppe gut behauptet und ihre Position im Markt gefestigt. Sie erwirtschaftete einen Gewinn von CHF 16.8 Millionen und erhöhte […]