AXA: Grosser Zuwachs im BVG-Neugeschäft

06.08.2020 In der beruflichen Vorsorge der AXA wuchs das Prämienvolumen im ersten Halbjahr 2020 nach der erfolgreichen strategischen Neuausrichtung auf teilautonome BVG-Lösungen von 883 Millionen Franken um 5,7 Prozent auf 934 Millionen Franken. Das Neugeschäft (APE), verdreifachte sich auf den historischen Rekordwert von 617 Millionen Franken (+208 %). Quelle: AXA

UBS-Vorsorgeindex Schweiz

04.08.2020 Der UBS-Vorsorgeindex Schweiz erholte sich insgesamt im Jahr 2019 gegenüber dem Vorjahr, blieb aber im negativen Bereich. Die Corona-Krise stoppte die Verbesserung jäh und drückte den Index im ersten Halbjahr 2020 auf den schlechtesten Stand seit Messbeginn. Haupttreiber war die Wirtschaftsentwicklung, vor allem die Komponenten Arbeitsmarkt, Staatsschulden und Wirtschaftswachstum brachen massiv ein. Auch die […]

Berufliche Vorsorge: Finanzielle Lage per Ende Juni 2020

17.07.2020 Verbesserte Deckungsgrade der Vorsorgeeinrichtungen / Gute Deckungsgrade des Vorjahres helfen bei Bewältigung der Krise – Die auf den Anlagestrategien der Vorsorgeeinrichtungen und der Entwicklung der Anlagemärkte basierende Hochrechnung der OAK BV zeigt, dass sich die Deckungsgrade der Vorsorgeeinrichtungen per Mitte Jahr wieder erholen konnten. Die durch die Coronakrise ausgelösten starken Marktkorrekturen ab Mitte Februar […]

Neue Finanzperspektiven für AHV, IV und EO

02.07.2020 Die Covid-19-Krise führt bei der AHV, der IV und der EO zu kurzfristigen, aber nicht zu erheblichen langfristigen Einbussen. Zwischen 2020 und 2030 verlieren die drei Versicherungen insgesamt zwischen 4 und 5 Milliarden Franken. Das zeigen die neu berechneten Finanzperspektiven von AHV, IV und EO, die das Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV) am 2. Juli […]

Coronavirus: Mehr Sicherheit für die Auffangeinrichtung BVG

01.07.2020 Die Auffangeinrichtung BVG ist eine von den Sozialpartnern getragene Stiftung mit gesetzlichem Auftrag im Bereich der beruflichen Vorsorge. Sie hat unter anderem die Aufgabe, Freizügigkeitsguthaben von Personen zu verwalten, die nach der Beendigung eines Arbeitsverhältnisses nicht in eine neue Pensionskasse überwiesen werden können. Die Corona-Pandemie stellt die Auffangeinrichtung vor besondere Herausforderungen. Der Bundesrat hat […]

Pensionskassen suchen nach Rendite im Infrastrukturbereich – wie gross sind die Risiken?

30.06.2020 Ein politischer Vorstoss will Schweizer Vorsorgeeinrichtungen mehr Anlagen im Bereich Infrastruktur schmackhaft machen. Trotz dem Anlagenotstand ist es dabei aber wichtig, die Gefahren im Auge zu behalten.  Wie investieren Pensionskassen die Vorsorgegelder der Versicherten? Neben Obligationen, Aktien und Immobilien fliessen viele Gelder in sogenannte alternative Anlagen. Dazu gehören beispielsweise Private Equity, Hedge-Funds, Rohstoffe oder […]

Axa Schweiz vor dem Austritt aus dem Versicherungsverband

19.6.2020 Die Axa Schweiz und der Schweizerische Versicherungsverband haben das Heu nicht mehr auf derselben Bühne. Vor allem an dezidierten politischen Positionen des Verbands nimmt Axa Anstoss.  Axa Schweiz lässt mitten in der Corona-Krise eine Bombe hochgehen mit der Ankündigung, allenfalls auf Ende Jahr aus dem Schweizerischen Versicherungsverband (SVV) auszutreten. «Inside Paradeplatz» hat Einsicht in […]

Die Statistik der Ergänzungsleistungen zu AHV und IV 2019

18.6.2020 Die EL-Ausgaben stiegen im Jahr 2019 um 3,1 % auf 5,2 Milliarden Franken. Der Anteil des Bundes an diesen Kosten betrug rund 30 %, den Rest tragen die Kantone. 215 800 Personen erhielten im Dezember 2019 eine Ergänzungsleistung (EL) zur Altersversicherung. Das sind 6 600 Personen oder 3,1 % mehr als Ende 2018. Der […]

Berufliche Vorsorge: Stösst die Logik an ihre Grenzen?

11.6.2020 Schweizer Unternehmen betrachten ältere Arbeitskräfte im internationalen Vergleich überdurchschnittlich häufig als «Wettbewerbsnachteil». Ältere Arbeitskräfte gelten als «schlechte Risiken». Sozialversicherungen schützen gegen soziale Risiken wie Alter, Tod und Invalidität, aber nicht gegen regulatorische Risiken. Zu diesen politisch zu verantwortenden Risiken zählt der überhöhte Umwandlungssatz in der zweiten Säule. Er macht Pensionierungen in der obligatorischen beruflichen […]

Invalidenversicherung 2019: Neurentenzahlen weiter auf tiefem Niveau, Ausbau der beruflichen Eingliederung hält an

10.06.2020 Die Zahl der neu zugesprochenen IV-Renten lag 2019 bei 15’500 gewichteten Einheiten und somit in der Grössenordnung der vorangegangenen Jahre. Gleichzeitig wurden wiederum mehr Massnahmen zur beruflichen Eingliederung durchgeführt. 2019 wurden in der IV 15’500 gewichtete Renten neu bezogen (Schweiz und Ausland). Seit Inkrafttreten der 5. IVG-Revision 2008 ist die Zahl der Renten, die […]

Pax: Betriebsrechnung Berufliche Vorsorge 2019

2.6.2020 Im Jahr 2019 hat Pax ihre Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt. Dank einer starken Eigenkapitalbasis, einer hohen Risikofähigkeit mit einem SST-Quotienten von 180 Prozent und dem Vollversicherungsmodell bietet sie ihren Kunden Stabilität und Planungssicherheit in der Beruflichen Vorsorge. Dies zeigt sich auch in der konstanten Überschusspolitik, die Pax trotz der anhaltenden Negativzinsen 2019 […]

Personal muss beim Wechsel der Pensionskasse mitbestimmen

02.6.2020 Das Bundesgericht macht klar, dass Arbeitnehmer beim Wechsel der beruflichen Vorsorge ein Mitbestimmungsrecht haben. Will der Arbeitgeber den Anschlussvertrag mit der bisherigen Pensionskasse kündigen, braucht er dafür die Zustimmung des Personals. Im Kanton Bern waren mehrere Berufsverbände an eine Vorsorgestiftung angeschlossen, um die zweite Säule garantieren zu können. Per Ende 2017 entschlossen sich die […]

AXA BVG-Geschäft 2019: Hohe Verzinsung, robuster Deckungsgrad, Wachstumsschub für 2020

28.5.2020 Die Versicherten der neuen teilautonomen Sammelstiftungen erhielten für 2019 eine hohe Verzinsung ihrer Altersguthaben von durchschnittlich 3,5 %. Die Sammelstiftungen verfügen über solide finanzielle und strukturelle Voraussetzungen, um Marktschwankungen längerfristig auszugleichen. Der durchschnittliche Deckungsgrad beträgt per Ende April 2020 mehr als 107 %. Das Betriebsergebnis 2019 in der beruflichen Vorsorge reduziert sich infolge des […]

AHV-Statistik 2019

28.5.2020 Im Dezember 2019 erhielten 2 403 800 Personen in der Schweiz oder im Ausland eine Alters- und 196 100 Personen eine Hinterlassenenrente. Im Vergleich zum Vorjahr hat die Zahl der Bezügerinnen und Bezüger von Altersrenten um 1,7 % und damit um netto 40 000 Personen zugenommen. Davon sind 11 300 Renten an Personen mit […]

Helvetia erzielt solides Ergebnis in der Beruflichen Vorsorge

27.5.2020 Helvetia Versicherungen hat im vergangenen Jahr in der Beruflichen Vorsorge ein solides Ergebnis erzielt. Die heute veröffentlichte Betriebsrechnung zeigt, dass der Reformbedarf in der 2. Säule unverändert gross ist. Gerade die vergangenen Wochen verdeutlichen den Wert einer sicheren Vorsorgelösung, wie sie nur noch wenige Schweizer Versicherer in Form der Vollversicherung anbieten. Helvetia Versicherungen wuchs […]